Type

Database

Creator

Date

Thumbnail

Search results

20 records were found.

Das Geschäft mit Derivaten und strukturierten Finanzprodukten ist verstärkter Kritik ausgesetzt. Ziel des Aufsatzes ist die kritische Auseinandersetzung mit den Thesen der Kritiker und der Rolle der Bank bei den genannten Geschäften.
We investigate the pricing of basket credit derivatives and their hedging with single name credit default swaps (CDS) based on a model for the joint dynamics of the fair CDS spreads. In the situation of the market flow of information being a pure jump filtration, we present an extremely efficient approach to pricing and study explicit hedging strategies.
Finance Interest rate Term structure Arbitrage pricing theory
credit default swap,credit basket,hedging
When pricing the convexity effect in irregular interest rate derivatives such as, e.g., Libor-in-arrears or CMS, one often ignores the volatility smile, which is quite pronounced in the interest rate options market. This note solves the problem of convexity by replicating the irregular interest flow or option with liquidly traded options with different strikes thereby taking into account the volatility smile. This idea is known among practitioners for pricing CMS caps. We approach the problem on a more general scale and apply the result to various examples.
In den letzten Jahren hat sich eine Vielzahl von Produkten entwickelt, bei denen der Zahlungszeitpunkt und die Feststellung des Zinssatzes von den natürlichenGewohnheiten des Marktes abweichen. Ein typisches Instrument sind LIBORZahlungen, deren Zinsfestellung nicht am Anfang, sondern am Ende der Periode erfolgt. Dies kann für den Investor (Kreditnehmer) vorteilhaft sein, da sich die Zahlungen bei steigenden (fallenden) Zinsen schneller an die prognostizierte Entwicklung anpassen. Entsprechend gibt es inzwischen im Finanzmarkt viele variable Zahlungsreihen, z.B. Zinsswaps und Floater, die den LIBOR nachträglich für die vergangene Periode feststellen. Jedoch reichen die klassischen Methoden für symmetrische Instrumente bei der Bewertung nicht aus (Bohn; Meyer-Bullerdiek 1997). Im ersten Teil wird daher gezeigt, warum bei unnatürlichen Z...
Monte Carlo simulation,variance reduction,Latin hypercube sampling,stratified sampling
Credit default,credit derivative,default dependence,structural form models,threshold model
Want to know more?If you want to know more about this cutting edge product, or schedule a demonstration on your own organisation, please feel free to contact us or read the available documentation at http://www.keep.pt/produtos/retrievo/?lang=en